So können Sie uns erreichen:

Archimedes Grundschule Forst
Pestalozzistraße 4
03149 Forst

Tel:  03562/9269993
Fax: 03562/9269995

Kita Archimedes Kinderhaus
Noßdorfer Straße 25
03149 Forst

Tel:  03562/9269984


info(at)archimedes-gs.de

 

 

mint-freundliche-schule

login

Beiträge

Schülervorstellungen aufgreifen — grundlegende Ideen entwickeln

(»pdf»)

In dieser Modulbeschreibung werden drei grundlegende naturwissenschaftliche Ideen entwickelt und mit ihnen übergreifende naturwissenschaftliche Konzepte formuliert. Diese Konzepte sind sowohl grundlegend für das Weiterlernen in der Fachdomäne als auch für die Übertragung der Wissensbestände auf komplexere Fragestellungen.
Ziel ist es, die Lust der Kinder am selbständigen Erforschen mit den grundlegenden Ideen zu verbinden, um so ein planvolles Heranführen der Kinder an den Wissensbestand der Naturwissenschaften zu ermöglichen.

Download: Naturwissenschaftsmodul G3

Erforschen, Entdecken und Erklären im naturwissenschaftlichen Unterricht der Grundschule.

(»pdf»)

Der Text beschreibt grundlegende Methoden zum Herangehen an naturwissenschaftliche Phänomene, Fragen und Probleme aus dem Bereich des Sachunterrichts. Er stellt eine Reihe von naturwissenschaftlichen Denk- und Arbeitsweisen vor, mit deren Hilfe Kinder im Grundschulalter sich die Welt erschließen, Sachverhalte einordnen und verstehen und Neues entdecken können. Zusätzlich zu einer theoretischen Einführung in das Thema bietet die Modulbeschreibung eine praxisbezogene Umsetzung des Themas in Form eines Lehrganges.

Diese Modulbeschreibung liegt in zwei Versionen vor:
Naturwissenschaftsmodul G2a: Prof. Dr. Helmut Schreier, Universität Hamburg
Naturwissenschaftsmodul G2b: Prof. Dr. Silke Mikelskis-Seifert, IPN Kiel

Gute Aufgaben

(»pdf»)

Aufgaben im naturwissenschaftlichen Sachunterricht der Grundschule gehören zum Unterrichtsalltag von Lehrkräften und Schülerinnen und Schülern. Modul G 1 gibt Anregungen, mit Aufgaben Unterricht zu gestalten – ohne »fertigen« Unterricht vorzuplanen. Zunächst wird der Bereich der Aufgaben anhand der didaktischen Funktionen, die sie im Unterricht übernehmen, strukturiert. Ausführlicher werden dabei die beiden zentralen Aspekte Aufgaben zum Lernen und Aufgaben zum Prüfen  dargestellt. Daran anschließend lädt Sie ein eher praxisorientierter Abschnitt dazu ein, Aufgaben selbst zu analysieren und nach eigenen Ideen umzugestalten oder neu zu entwickeln.

Download: Naturwissenschaftsmodul G1

UNSERE UNTERSTÜTZER

agrar
fumfahr
gls-bank
startsocial

 


Die Maßnahme zur Weiterbildung unserer Kitaleitung wird durch das Ministerium für Arbeit, Soziales, Gesundheit, Frauen und Familie aus Mitteln des Europäischen Sozialfonds und des Landes Brandenburg gefördert.